Alter

Das Schlagwort ‚Alter‘ wird in folgenden Artikeln behandelt und absteigend nach Aktualität angezeigt.

Heft 2017/05 Älter werden

Wenn Männer in die Jahre kommen, sinkt ihr Testosteronspiegel. Das ist normal (GPSP 2/2015, S. 19). Nur krankhafte Störungen, die als Hypogonadismus bezeichnet werden, weil die Keimdrüsen zu wenig Hormon bilden und abgeben, sollten mit Testosteron behandelt werden. Beim altersgemäßen Absinken des Testosteronspiegels spricht jedoch sehr viel ­dagegen. Weiterlesen

Heft 2015/03 Kurz und knapp: Blutdruck

Vielen älteren Erwachsenen werden Mittel gegen hohen Blutdruck verordnet, etwa um einen Schlaganfall zu verhindern. Es ist aber eine schwierige Frage, wann ein Blutdruck zu hoch ist – und also eine medikamentöse Therapie ratsam ist. Weiterlesen

Heft 2014/06 Essen & Trinken im Alter - Broschüre gibt Tipps für Pflegende

Ältere Menschen haben beim Essen andere Bedürfnisse als jüngere, aber schmecken soll es auch. Der aid infodienst hat hierzu eine Broschüre herausgegeben. Sie richtet sich an Pflegekräfte – und nicht nur an diejenigen, die in einer Pflegeeinrichtung arbeiten. Auch wer sich zu Hause um pflegebedürftige Angehörige kümmert, erhält wertvolle Hinweise. Weiterlesen

Heft 2014/01 Lebensabend Pflegeheim auswählen

Ihren Lebensabend verbringen viele Menschen nicht in den eigenen vier Wänden, sondern in einem Pflegeheim. Bevor über diesen Schritt entschieden wird, gilt es sich zu informieren. Dabei hilft ein neuer Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW. Weiterlesen

Heft 2014/01 Zahnpflege Im Alter wichtig

Heute haben viele ältere Menschen überkronte Zähne, Brücken und Zahnimplantate, die aufmerksamer Pflege bedürfen. Anders als früher stehen die „Dritten“ nicht mehr über Nacht im Reinigungsgefäß neben dem Bett. Weiterlesen

Heft 2011/04 Kurz und knapp: Nützlich: Krafttraining im Alter

Mit den Jahren nimmt die Knochendichte (siehe auch Seite 4) wie auch die Muskelmasse ab, und es sinkt die Elastizität des Muskelgewebes und der Sehnen. Weiterlesen

Heft 2011/02 Kurz und knapp: Medikamenteneinnahme Was klappt im Alter?

Gerade ältere Menschen, die mehrere Medikamente am Tag einnehmen müssen, sind manchmal überfordert. Fehler – auch durch Pflegepersonal – geschehen nicht nur beim Halbieren von Tabletten (siehe Seite 6), sondern auch durch Vergessen oder Verwechseln. Weiterlesen

Heft 2007/04 Kurz und knapp: Gewalt gegen alte Menschen

Dass Pflegebedürftige beschimpft, geschlagen oder ihre Schamgrenze missachtet wird, kommt nicht nur in Pflegeheimen vor. Weiterlesen

Benutzen Sie auch die Volltext-Suche für Alter


Veröffentlicht: 6. Juli 2017

  • Abnehmen um jeden Preis

    Schlankheitswahn! Gibt es überhaupt Frauen, die sich diesem gesellschaftlichen Druck entziehen können?

  • Erkältet oder Nebenwirkung?

    Heiserkeit und eine raue Stimme sind oft Anzeichen einer „Erkältung“.

  • Alternativen zur medikamentösen Therapie

    Phasen, in denen man niedergeschlagen ist, hat jeder mal im Leben, sie sind nichts Ungewöhnliches. Besonders in

  • Werbung – Aufgepasst!

    Die Aktion „Deine Manndeckung“ macht Werbung für die Früherkennung von Prostatakrebs. Dabei wird mit

  • Wer braucht ein Antibiotikum?

    Wenn Arzt oder Ärztin ein Antibiotikum verschreiben, hoffen viele Patienten auf eine rasche Linderung ihrer

  • Niesen, Schniefen und Moneten

    Wir haben bereits mehrfach berichtet: Eine Erkältung zu verhindern, ist schwierig, Mittel mit Echinacea oder