Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2019 / 02 S. 23aLb

Leserbrief

In eigener Sache

Wir freuen uns, wenn Sie Leserbriefe schicken. Doch leider können wir nicht alle Fragen beantworten.

Ihre Briefe geben uns immer wieder wichtige Anregungen, sei es für einen Artikel im Heft oder die Rubrik Leserbriefe. Wir können aber nicht individuell auf alle Fragen eingehen, die Sie uns stellen.

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so erscheinen mag: Die Beantwortung der meisten Fragen erfordert mehr oder weniger umfangreiche Recherchen. Das ist vertretbar, wenn das Ergebnis ins Heft einfließt und so viele Leserinnen und Leser davon profitieren können.

Gerne prüfen wir, ob sich Ihr Anliegen als Thema für eines der künftigen Hefte eignet. Wir bitten aber um Ihr Verständnis, dass wir nicht immer und auch nicht kurzfristig auf Ihre Anliegen antworten können.

Herzlichen Dank für Ihr Ver­ständnis,

Ihre GPSP-Redaktion


Der Stand der Informationen entspricht dem Erscheinungsdatum des Hefts.

Hier finden Sie weitere Artikel zu verwandten Themen:

    GEPANSCHTES

    Gepanschtes-Button-B272px

    Heft-Archiv


    Titelbild dieser Ausgabe


    AKTION

    AKTION 1000 neue Abonnenten

    Spenden

    Unsere Informationen gefallen Ihnen?
    SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: