Gute Pillen – Schlechte Pillen: 2016 / 01 S. 28

Fotolia_112828178_S_copyright_GPSP-final Dankeschön, dass Sie sich für unsere Informationen in Sachen Gesundheit interessieren.
 
Gute Pillen - Schlechte Pillen finanziert sich über Abos und nicht über Werbung oder Geld von Interessengruppen. Das erhält unsere Unabhängigkeit!
 
Ausgewählter Artikel für 1,50 € kaufen.
Werbung – Aufgepasst!: Wissenschaft ahoi
Wer behauptet, sein Produkt nütze der Gesundheit, sollte das belegen. Hübsche Schaubilder reichen da nicht aus, sondern es bedarf ordentlicher Studiendaten. Bei Pharmawerbung, die mit bunten wissenschaftlich aussehenden Infografiken arbeitet, lohnt es sich, zweimal hinzusehen. So auch bei dieser Werbung für immunloges® des Unternehms Dr. Loges.1 Angeblich soll das Produkt das Immunsystem stärken. Die Anzeige in einer Zeitschrift für Apotheker bietet nur scheinbar wissenschaftliche Argumente.
   

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Titelbild dieser Ausgabe


AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: