12. Februar 2018

Dauerbrenner Blasenentzündung

Wie gut hilft Mannose?

© jacoblund/ iStockphoto.com
© jacoblund/ iStockphoto.com

Für manche Frauen sind Blasenentzündungen im wahrsten Sinne des Wortes ein Dauerbrenner und extrem lästig. Können Mittel mit dem Zucker Mannose den Leidensdruck senken?

Das Problem Blasenentzündung kennen viele Frauen nur zu gut: Brennen beim Wasserlassen und ständiger Harndrang. Verur­sacht werden die Beschwerden durch Darmbakterien, die in die Harnwege gelangen. Weil bei Frauen die Wege zwischen After und Ausgang der Harnröhre einerseits und die Länge der Harnröhre bis zur Blase andererseits jeweils deutlich kürzer sind als bei Männern, erwischt es sie viel häufiger.

Mehr dazu im aktuellen Heft


  • Die Last mit den E-Zigaretten

    Was E-Zigaretten für die Gesundheit bedeuten, ist immer noch unklar (GPSP 1/2017, S. 25). Manchen Rauchern

  • Gute Alte Pillen:

    Zurzeit kommen so viele neue Inhalationsmedikamente („Sprays“) zur Behandlung der chronisch-obstruktiven

  • Tamoxifen-Gentest – teure Ungewissheit

    Für teures Geld wird ein Gentest angeboten, der bei Patientinnen mit hormonsensitivem Brustkrebs den

  • Thyroxin

    Thyroxin wird vor allem dann verordnet, wenn die Schilddrüse nicht mehr in der Lage ist, dieses

  • Allergien

    Was nützt der Mikronährstoff bei Allergien? Ob in Apotheke oder Internet: An vielen Stellen hört man

  • Wem nützt‘s?

    Seit 2011 wird in Deutschland der tatsächliche Nutzen aller neu zugelassenen Arzneimittel bewertet: Bringen sie

GEPANSCHTES

Gepanschtes-Button-B272px

Heft-Archiv


Ausgabe 2018/03




AKTION

AKTION 1000 neue Abonnenten

Spenden

Unsere Informationen gefallen Ihnen?
SpendenWenn Sie Gute Pillen – Schlechte Pillen mit einer Spende unterstützen, hilft uns das, unabhängig und werbefrei zu sein. GPSP ist gemeinnützig. Spenden sind steuerlich absetzbar: